top of page

FAQ

1) Müssen die Eltern beim Unterricht dabei sein?

Crescendo: Ja

"Musica, maestro!" und "Tempo, bitte!": Das hängt von den Wünschen der Eltern und des Kindes ab.
Wenn die Eltern oder das Kind es wünschen, ist es möglich, am Unterricht teilzunehmen; wenn die Eltern es vorziehen, dem Unterricht fernzubleiben, ist es auch möglich, dass das Kind selbständig am Unterricht teilnimmt.

2) Ist es möglich, eine Probestunde zu nehmen, bevor ich mich für den Kurs anmelde?

Crescendo: Ja. Die Probestunde kostet 15 Euro und kann jederzeit nach Absprache mit dem Lehrer durchgeführt werden.

"Musica, maestro!" und "Tempo, bitte!": Ja. Die Probestunde ist gleichzeitig die erste Stunde des Kurses. Es ist notwendig, sich vorher mit dem Lehrer abzusprechen. Um sich für die Probestunde anzumelden, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen (zu finden im Bereich Downloads auf der Website) und die Gebühr von 15 Euro bezahlen.

Am Ende der Lektion haben Sie drei Tage Zeit, um zu entscheiden, ob Sie den Kurs fortsetzen wollen oder nicht. Wenn Sie weitermachen, werden die 15 Euro von der ersten Rate abgezogen; wenn Sie nicht weitermachen, erhalten Sie den Betrag für die Probestunde nicht zurück.

3) Ist es möglich, eine Rückerstattung für verpasste Unterrichtsstunden zu erhalten?

Crescendo: Das Problem stellt sich nicht, denn Sie zahlen nur, wenn Sie den Unterricht tatsächlich besuchen.

"Musica, maestro!" und "Tempo, bitte!": Nein, es gibt keine Rückerstattung für verpasste Stunden aufgrund von Abwesenheit. Wenn der Lehrer abwesend ist, wird die Stunde am Ende des Kurses nachgeholt.

4) Ist es möglich, den Unterricht mit jüngeren/älteren Geschwistern zu besuchen?

Crsecendo: Gelegentlich ist dies möglich, muss aber vorher mit der Lehrkraft abgesprochen werden.

"Musica, maestro!" und "Tempo, bitte!": Für jüngere Geschwister (unter eineinhalb Jahren) ist die Teilnahme am Kurs immer möglich. Für ältere Geschwister ist dies gelegentlich nach Absprache mit der Lehrkraft möglich.

5) Ist es möglich, dass das Kind den Kurs mit einem Babysitter, einem Großelternteil, einem Onkel,... besucht?

Crescendo: Ja, das ist möglich. Es ist besser, die Änderung vorher mit dem Lehrer zu besprechen.

Musica, maestro!" und "Tempo, bitte!": Ja, das ist möglich. Es ist besser, die Änderung vorher mit dem Lehrer zu besprechen.

bottom of page